Der mobile Internetmarkt basiert auf nativen Apps und mobilen Anwendungen.

Native Apps sind Programme, die speziell für ein entsprechendes Smartphone-Modell entwickelt wurden. Für die Anwendung müssen diese (teilweise gegen Gebühr und teilweise kostenlos) über spezielle Stores (App-Store oder Android Market) erworben und auf dem Smartphone installiert werden.

Mobile Internetanwendungen werden über den mobilen Browser aufgerufen und online ausgeführt. Sie sind meist kostenlos und setzen eine gute Verbindung zum Internet voraus.

Doch welche Vor- und Nachteile bieten die jeweiligen Anwendungen? Mit diesem Beitrag möchten wir diese Gegenüberstellen und vergleichen:

Native Apps:

Vorteile:

  • immer verfügbar, unabhängig ob man mit dem Internet verbunden ist oder nicht
  • hochgradig auf das jeweilige Endgerät optimiert, somit ist eine reibungslose Nutzung möglich
  • Ideale Umsetzung auf aufwendiger Anforderungen, wie 3D Grafik bei Spielen

Nachteile:

  • Anschaffung teils kostenintensiv durch sehr hohe Entwicklungskosten
  • Apps müssen dem jeweiligen Smartphone-Modell angepasst sein
  • aktualisierung sehr aufwendig
  • Ob eine App im App Store verkauft wird, hängt meist von der Prüfungswillkür der Betreiber ab

Mobile Webapp

Vorteile

  • Anwendung erfolgt über das „offene“ Internet, daher geringer bis kein Kostenaufwand für den Nutzer
  • unabhängig vom Endgerät, d. h. das Programm muss nur einmal geschrieben werden
  • keine Freigabeprüfung, somit immer verfügbar
  • Aktualisierungen für jedermann sofort verfügbar

Nachteile

  • nur online verfügbar – man benötigt immer eine gute Verbindung zum Internet
  • keine volle Optimierung auf das Endgerät, einzelne Komponenten (z. B. Kamera) können nicht verwendet werden

Wie man sieht, hat jede Art der Anwendung seine Vor- und Nachteile. Allerdings sollte man bedenken, dass dies der jetzige Stand ist. Insbesondere durch Entwicklungen in der Programmierung und durch immer schneller werdende mobile Internetbrowser werden in Zukunft die HTML5 Apps die native Apps überholen. Auch der geringere Kostenaufwand bei der Entwicklung und die guten Möglichkeiten zur Aktualisierung werden den mobilen Internetanwendungen die Marktführung in Zukunft übergeben.

Kommentar abgeben